Saturday Jul 01, 2023

#33 „Blutbuch“ von Kim de l’Horizon

Außergewöhnlich, sprachgewaltig und berührend ist Kim de l'Horizons mit dem Deutschen Buchpreis prämiertes "Blutbuch", in dem die nicht-binäre Erzählfigur nach einer Sprache für sich und dem Unausgesprochenen in ihrer Familie sucht. Patrick, Doreen und Peter schwärmen von der magisch-poetischen Erzählweise, sprechen über die teils brutalen Sexszenen und fragen sich, ob "Blutbuch" ein Roman ist. Wenn ihr wissen wollt, ob sich die drei daran erinnern können, wann sie ihre kindliche Phantasie verloren haben, solltet ihr diese Folge nicht verpassen!

In der nächsten Episode sprechen wir über „All die Liebenden der Nacht“ von Mieko Kawakami.

Schreibt uns euer Feedback an hallo@einbeutelbuecher.de

Musik: „Little Lily Swing“ von Tri-Tachyon (CC BY 4.0)

Comments (0)

To leave or reply to comments, please download free Podbean or

No Comments

Copyright 2023 All rights reserved.

Podcast Powered By Podbean

Version: 20230822